Instrumente und Methoden für Ihr Biodiversitätsmanagement

II - Analysieren Sie Ihr Biodiversitätsmanagement!

Um Ihnen die Recherche nach relevanten Instrumenten und Methoden zum Biodiversitätsmanagement zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Informationen - gemäß den vier Phasen des Managementzyklus - zusammengetragen:
Die zweite Phase besteht aus einer Ergebnisanalyse, die durch die Evaluierung von entstehenden Risiken und Potentialen realisiert wird. Eine mögliche Risikoanalyse könnte regulatorische, technische, finanzielle und öffentlichkeitsbezogene Risiken beinhalten.

Corporate Ecosystem Valuation Guide (CEV)

Biodiversität und Ökosystem-Bewertung bezieht sich auf einen besser informierten Entscheidungsprozess von Unternehmen. Dieser beinhaltet das explizite Bewerten der Degeneration des Ökosystems und der Vorteile von Ökosystem-Dienstleistungen und Biodiversität. Das World Business Council for Sustainable Development (WBCSD) hat den Corporate Ecosystem Valuation (CEV) Leitfaden für Unternehmen entwickelt, um diesen Prozess zu rationalisieren. Der Leitfaden ist in zwei Teile geteilt. Teil 1 - Screening – gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen, wie zum Beispiel, welche Bereiche durch den Prozess abgedeckt werden, welche Vorteile dieser mit sich bringt und welche Techniken und Informationen verwendet werden. Ebenfalls werden Unternehmen in der Entscheidung unterstützt, ob ein CEV überhaupt notwendig ist. Der zweite Teil - Methodik – erklärt den 5-teiligen CEV-Prozess, der aus Scoping, Planung, Bewertung, Anwendung, und Einbettung besteht. Der CEV-Prozess hilft Unternehmen, Ökosystemwerte in Entscheidungsprozesse einzubeziehen, und verbessert dadurch die nachhaltige Entwicklung von Strategien und Ergebnissen. Diese Entwicklung kann dann helfen die Einnahmen zu erhöhen, Kosten zu sparen und den Wert des Vermögens und potenzieller Aktienkurse zu steigern.

 Weitere Informationen

Corporate Ecosystem Service Review (ESR)

Die Corporate Ecosystem Services Review hilft Unternehmen, Risiken und Chancen die aus der Abhängigkeit von und Auswirkungen auf Ökosysteme entstehen, zu identifizieren. Die ESR ist ein Werkzeug zur Entwicklung von Strategien und kann als ein ersten Schritt in der Corporate Ecosystem Valuation verwendet werden.

Weitere Information

Weiter zu > Arbeitsschritt III - Umsetzungsphase - Methoden, Programme und Aktivitäten
Twitter Xing Facebook LInkedIN



Business & Biodiversity einfach erklärt!

Featured video

Newsletter



Media Partners